Bald ist wieder Schützenfest



Am Freitag wird um 17:45 Uhr am Festzelt angetreten. Der Marsch führt zur Familie Klostermann. Um 20:00 Uhr empfangen wir die Schützenvereine Espelkamp-Stadt, Levern, Fabbenstedt und Frotheim sowie die Jungschützen aus Sielhorst.

Am Samstag treffen sich die Schützen um 13:30 am Festzelt. Der Marsch führt zur Altkönigin Birgit Stickan. Am Abend werden um 20:00 Uhr die Schützenvereine Hollwede und Varlheide empfangen.

Am Sonntag findet das Antreten um 12:30 Uhr statt. Der Marsch führt wiederum zur Altkönigin Birgit Stickan.
Ab 15:00 Uhr beginnt im Festzelt das Kinderschützenfest.

Königschießen 2018

Am Sonntag wurden die neuen Majestäten ermittelt. Dabei konnte dieses Jahr die erste Altschützenkönigin des Vereins proklamiert werden.

Kinderkönig mit dem 185. Schuss Sönke Ahlers
Jungkönig mit dem 320. Schuss: Niklas Lohmeier
Altkönigin mit dem 248. Schuss: Birgit Stickan


Altkönigin Birgit Stickan mit Prinzgemahl Horst Stickan


Jungkönig Niklas Lohmeier mit Königin Lara Sporleder


Von Freitag – Sonntag feiern wir unser Schützenfest. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Königspokalschießen mit Maiausmarsch 2018


Früh morgens trafen sich die Schützinnen und Schützen vom Schützenverein Vehlage zum traditionellen Maiausmarsch am KK-Stand in Vehlage. Begleitet wurden sie vom Spielmannzug Varlheide. Der kleine Marsch führte zur Familie Hülsmeier. Nach einem kurzen Aufenthalt ging es wieder zum KK-Stand, um dort mit dem Königspokalschießen zu beginnen. Bei einem gemütlichen Grillnachmittag verweilten die Schützinnen und Schützen ein paar frohe Stunden auf dem Schießplatzgelände.

Hier die Ergebnisse des Schießens:

Königin der Königinnen mit dem 190. Schuss: Melanie Wittkötter
Königin der Jungkönige mit dem 93. Schuss: Janina Lohmeier
König der Altkönige mit dem 64. Schuss: Klaus Eckhardt
Tageskönig mit dem 95. Schuss: Heinz Hohmeier, Dielingen

v.l. Heinz Hohmeier Dielingen, Friedhelm Meier, Janina Lohmeier, Dieter Bredebusch, Melanie Wittkötter, Matthias Schmidt, Klaus Eckhardt, Wilfried Ahlers, Wilfried Bollmeier